Wie hoch liegen die Gartengestaltung Kosten im Schnitt?

Ein gepflegter und schön gestalteter Garten erhöht nicht nur die Lebensqualität, sondern kann auch den Hauswert steigern. Beim erneuern oder neu anlegen eines Gartens wird in der Regel auf die professionelle Hilfe von Landschaftsarchitekten und Landschaftsgärtnern zurückgegriffen. Wie hoch im Schnitt die Kosten für eine Gartengestaltung ausfallen und wie sich am besten sparen lässt, erfährst du hier.

Preisübersicht: Was sollte eine Gartengestaltung kosten?

Die durchschnittlichen Kosten für eine Gartengestaltung liegen bei etwa 12-20% der Kosten des Hauses, wenn ein Garten neu angelegt werden soll, z.B. bei einem Neubau oder Gartenumbau. Alternativ kann mit etwa 50-100 € pro Quadratmeter kalkuliert werden.

Ø: 12-20 % der Kosten des Hauses bzw. 50–100 € pro m²

Wenn die Kosten für den Hausbau bei z.B. 250.000 € lagen, würden die Kosten für den Gartenbau mit 12% bei etwa 30.000 € liegen. Diese Durchschnittswerte sind Schätzzahlen, denn die Kosten können sehr stark variieren und hängen, neben der Größe des Gartens, vor allem davon ab, welche Wünsche man für den Garten hat und wie hoch die Material- und Arbeitskosten für die Umsetzung ausfallen würden.

Bei simpel und günstig gestalteten Gärten, kann diese Zahl auch im einstelligen %-Bereich liegen. Ein Garten mit Rasenfläche, Blumenbeet und kleiner, einfacher Terrasse aus Betonsteinen ist beispielsweise vergleichsweise preiswert umsetzbar. Weitere Gartenelemente wie Gartenteich, Gartenhaus oder eine Terrassenüberdachung lassen die Kosten bei der Gartengestaltung genauso steigen, wie der Einsatz teurer Materialien wie z.B. Naturstein oder Edelhölzer.

Da die Kosten im Bereich Gartengestaltung teils heftig variieren können und vor allem von den gewünschten Arbeiten abhängen, haben wir zur besseren Orientierung eine Preisliste vorbereitet. Die hier aufgeführten Kosten sind als Schätzwerte inkl. MwSt zu verstehen und können natürlich abweichen.

Gartengestaltung Kosten: Tätigkeiten / Elemente + Preise

  
Planung, Beratung, Entwurfab 800 €
Rasen anlegen (Saat)ab 9 € pro m²
Rasen verlegen (Rollrasen)ab 11 € / m²
Beet anlegen inkl. Pflanzenab 25 € / m²
Sandkasten anlegenab 200 €
Bewässerungsanlageab 300 €
Beleuchtungab 500 €
Erde ausheben und entsorgenab 45 € / m³
Leichtes Gefälle begradigenab 10 € / m²
Starkes Gefälle begradigenab 50 € / m²
Stützmauernab 100 € / m²
Gartenteich anlegenab 200 € / m²
Swimming Pool (Aufstellpool, Stahlwand)ab 1.000 €
Swimming Pool (GFK-Fertigpool)ab ca. 15.000 €
Gartenwege anlegenab 45 € / m²
Terrasse, WPCab 85 € / m²
Terrasse, Holzab 95 € / m²
Terrasse, Betonab 75 € / m²
Markise inkl. Montageab 500 €
Terrassenüberdachung (Pergola)ab 2.000 €
Kleines Gewächshausab 2.500 €
Gartenlaube, Holzab 2.800 €
Baum pflanzenab 70 € / Baum
Hecke pflanzenab 45 € / m²
Sichtschutzzaun, Holzab 150 € / m²
Klinkermauerab 200 € / m²
Lärmschutzwandab 250 € / m²

Günstige Gartenbauer in deiner Region finden

Mittlerweile gibt es Plattformen wie MyHammer, die dir dabei helfen, schnell und einfach Preise zu vergleichen und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in deiner Region ausfindig zu machen. Der Service ist kostenlos, unverbindlich und in nur wenigen Klicks erledigt.

NEU

Service: MyHammer

  • Angebote aus deiner Region
  • Professionelle Handwerker
  • Kundenbewertungen ansehen
  • In nur wenigen Klicks erledigt
  • Kostenlos & unverbindlich
Anzeige

Welche Faktoren beeinflussen die Kosten bei der Gartengestaltung?

  • Wie groß ist die geplante Fläche für den Garten?
  • Ist die Gartenfläche eben oder muss vorher ein Gefälle geebnet oder Stützmauern errichtet werden?
  • Wie gut ist Fläche zugänglich für Transport und Maschinen?
  • Um was für einen Untergrund handelt es sich?
  • Welche Baumaterialien sollen z.B. für die Terrasse oder Wege verwendet werden?
  • Ist ein Sichtschutz wie z.B. Hecke, Zaun oder Mauer gewünscht?
  • Welche Pflanzen und Bäume sind gewünscht?
  • Gibt es Zusatzwünsche wie z.B. einen Swimming Pool, Gartenteich oder ein Gartenhaus?
  • Wie setzen sich die Kosten bei einer Gartengestaltung zusammen?

    1. Beratung, Planung und Entwurf

    Wenn du deinen Garten nicht selbst designen möchtest, kannst du hierfür auf die Dienste eines Landschaftsarchitekten oder Gartenplaners zurückgreifen. Generell kann es Sinn machen zumindest vorher Rücksprache mit dem Landschaftsgärtner zu halten und sich Tipps bezüglich der passenden Bepflanzung für den Garten zu holen. Auch lässt sich so schnell in Erfahrung bringen, welche Materialien für z.B. Terrassen oder Wege für das eigene Budget in Frage kämen.

    2. Die gewünschten Gartenelemente und deren Material

    Der vermutlich größter Kostenpunkt und auch der mit dem höchsten Potential für Kostenunterschiede. Einzelne Gartenelemente wie z.B. Terrasse samt Überdachung, Beet, Teich, Pool, Sichtschutz, Gewächs- und Gartenhaus lassen die Kosten steigen. Dazu gehört auch die Wahl der Baumaterialen.

    Eine simple Terrasse aus Betonsteinen wird günstiger umzusetzen sein, als eine aus Naturstein oder Edelhölzern. Hier gilt es abzuwägen, was wirklich gewünscht ist und inwiefern alles mit dem eventuell vorhandenen Budget vereinbar ist. Denn nach oben hin sind bei den Kosten für die Gartengestaltung kaum Grenzen gesetzt.

    3. Pflanzen, Sträucher und Bäume

    Preisgünstiger als die Gartenelemente ist die Bepflanzung des Gartens. Hier sind der Phantasie und dem persönlichen Geschmack keine Grenzen gesetzt. Ratsam ist jedoch sich vorher zu informieren, welche Pflanzenarten und Bäume gut miteinander harmonieren. Hier kann auch der Landschaftsgärtner weiterhelfen.
    Anzeige
    Kostenlos Gartengestalter Preise in deiner Region vergleichen
     

    Was ist der Unterschied zwischen Gartenarbeit und Gartengestaltung?

    Zwei Begriffe, welche häufig gleichgesetzt werden, jedoch unterschiedliche Arbeitsbereiche abdecken. Während ein Gärtner überwiegend für Gartenarbeiten wie z.B. Gartenpflege (Rasenmähen, Hecken schneiden etc.) zuständig ist, umfasst der Bereich der Gartengestaltung auch komplexere Arbeiten wie das Gesamtdesign und Konstruktion eines Gartens.

    Hier kommen meist Landschaftsarchitekten, Landschaftsgärtner bzw. Gartenbauer zum Einsatz. Dementsprechend liegen die Kosten für Landschaftsgärtner häufig höher, als für Gärtner.

    Lassen sich durch Eigenleistung die Garten anlegen Kosten senken?

    Grundsätzlich lässt sich einiges im Garten selbst erledigen, bei vielen Arbeiten ist jedoch zumindest ein Basiswissen notwendig, z.B. wie man Pflanzen richtig auswählt und anpflanzt und worauf es dabei zu achten gilt. Wenig Kenntnisse sind wiederum bei der Freilegung von Flächen nötig. Wenn beispielsweise auf einer Fläche, auf der später eine Terrasse errichtet werden soll, noch Sträucher und Pflanzen zu finden sind, können diese in Vorarbeit entfernt und gegebenenfalls umgesiedelt werden.

    Es lohnt sich auch immer vorab mit dem Landschaftsgärtner Rücksprache zu halten und sich abzustimmen. So erhält man wertvolle Tipps, was sich alles in Eigenregie umsetzen ließe und wie man am besten vorgeht. Zudem lassen sich so teure Fehler und höhere Gartengestaltung Kosten für mögliche Korrekturen ersparen.

    Wie lassen sich bei der Gartengestaltung Kosten sparen?

    1.Bei den Baumaterialien gibt es hohes Einsparungspotential

    Besonders wenn viele Gartenelemente gewünscht sind, ist beim Material das Sparpotential enorm. Es macht preislich einen großen Unterschied, ob die Gartenwege mit teurem Naturstein oder mit Kies oder auch Beton verlegt werden. Selbiges lässt sich auch 1:1 auf Zäune, Mauern oder fast jedes weitere Gartenelement übertragen: Es gibt stets günstige und teure Baumaterialien, welche sich für die Umsetzung eignen und wer möchte kann immer eine gute, günstige Lösung finden.

    2.Vorab kostenlos Angebote von Landschaftsgärtnern vergleichen

    Weil die Kosten für eine Gartengestaltung so stark variieren können, ist es immer ratsam, vorab einen kostenlosen Preisvergleich für die eigene Region durchzuführen. So erhält man schnell einen Preisüberblick für sein Projekt und kann auf Wunsch auch das beste Preis-Leistungs-Verhältnis ausfindig machen und Kundenbewertungen vergleichen.
    Anzeige
    Kostenlos Gartengestalter Preise in deiner Region vergleichen