Boden ausgleichen / nivellieren » Kosten pro qm

Wie hoch fallen die Boden ausgleichen Kosten pro m2 aus?

Nicht immer ist ein Boden ebenmäßig, gerade im Altbau. In dem Fall kann man den Boden jedoch ausgleichen bzw. nivellieren, um ihn für den gewünschten Bodenbelag vorzubereiten. Doch wie hoch fallen die Boden ausgleichen Kosten aus? Plus: Die besten Spartipps!

Wie hoch fallen die Boden ausgleichen Kosten aus?

Die durchschnittlichen Kosten für Boden ausgleichen und nivellieren liegen bei ca. 15 – 35 Euro pro m². Die Kosten setzen sich aus den Materialkosten für die Ausgleichsmasse bzw. Fliessestrich (ca. 10 – 20 Euro pro m²) sowie den Arbeitskosten für das Giessen, Schleifen und eventuelle Vorarbeiten (etwa 5 – 15 Euro pro m²) zusammen.

Bei den Materialkosten kommt es darauf an, ob man auf Fliessestrich oder Ausgleichsmasse setzt und welche Dicke benötigt wird. Entscheidend ist hier, in welchem Zustand sich der Boden befindet. Fliessestrich ist pro m² bis zu drei Mal günstiger, als durchschnittliche Ausgleichsmasse.

Trotzdem kann es manchmal günstiger sein, auf Ausgleichsmasse zurückzugreifen, vor allem dann, wenn der Boden nur einige, kleinere Unebenheiten aufweist. Ein weiterer Vorteil der Ausgleichsmasse ist, dass sie deutlich schneller trocknet. Für gröbere Unebenheiten bzw. Löcher ist meist Fliessestrich zu präferieren.

Die Arbeitskosten variieren je nach Region und Firma. Gerade in und um Großstädten können die Preise höher liegen. Es kommt jedoch auch darauf an, ob der Boden nur gegossen oder auch geschliffen werden soll. Nachfolgend ein Kostenbeispiel für 20 qm Boden ausgleichen in einem Vorort von Berlin.

Beispiel: Boden ausgleichen Kosten – 20 qm

Überblick1 qm20 qm
Ausgleichsmasse15 €300 €
Giessen und Schleifen12 €240 €
Gesamtkosten27 €540 €

Tipp: Bodenausgleich Preise vergleichen und sparen

Gerade weil die Kosten für Boden ausgleichen und nivellieren je nach Firma und Region teils stark variieren können, lohnt es sich, einen regionalen Preisvergleich durchzuführen. Dadurch kann Zeit und vor allem Geld gespart werden.

Ein empfehlenswerter Preisvergleich ist der von MyHammer, welcher unverbindlich und kostenlos ist. So kannst du dir lästiges Herumtelefonieren sparen und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in deiner Region ausfindig machen.

NEU

Service: MyHammer

  • Angebote aus deiner Region
  • Professionelle Handwerker
  • Kundenbewertungen ansehen
  • In nur wenigen Klicks erledigt
  • Kostenlos & unverbindlich
Anzeige

Spartipp: Vorarbeiten für Boden ausgleichen übernehmen

Auch als Laie können einige leichte Vorarbeiten übernommen werden, um die Arbeitszeit und somit die Arbeitskosten etwas zu senken. Der Boden kann zum Beispiel vorab mit einem Besen bzw. eine Kehrschaufel von Dreck und loosem Material befreit werden. Für den Bodenausgleich muss die Oberfläche sauber sein, damit sich der Dreck nicht mit der Ausgleichsmasse mischt.

Auch sollte eventuelle Fett- oder Ölflecken entfernt werden. Dabei ist zu beachten, dass die nasse Bodenfläche mindestens 24 Stunden lang Zeit zum trocknen haben sollte, denn vor dem Bodenausgleich muss dieser vollständig trocken sein.

Ebenfalls können alle vorhandenen Sockelleisten entfernt werden, falls dies noch nicht geschehen ist. All diese Arbeiten würde sonst der Handwerker übernehmen und dafür natürlich seinen Stundensatz berechnen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Kann ich den Boden selber ausgleichen?

Um die Boden ausgleichen Kosten zu senken, kann man sich natürlich die Frage stellen, ob man die Arbeiten nich in Eigenregie ausführen kann. Hierbei sollte man aber wissen, dass es sich um keine leichte Arbeit handelt und wirklich nur etwas für Profis mit entsprechender Erfahrung ist.

Die Ausgleichsmasse muss perfekt gemischt werden, um eine glatte, ebene Oberfläche zu erhalten. Wenn hier Fehler unterlaufen, kann schnell der ganze Raum ruiniert werden und es wird viel Geld kosten, das wieder in Ordnung zu bringen. Auch kann der Handwerker mit seiner Erfahrung und professionellen Equpiment dafür sorgen, dass der Boden wirklich perfekt nivelliert ist und damit für jeden Bodenbelag geeignet ist.

Wenn Fließestrich zum Einsatz kommt, ist dies klar ein Job für den Profi, um einen sicheren und glatten Boden zu gewährleisten. Auch hier kann es sehr kostspielig werden, entsprechende Fehler im nachhinein zu korrigieren.
Anzeige
Kostenlos Bodenausgleich Preise in deiner Region vergleichen