Wie hoch die liegen die Balkon abdichten Kosten pro m2 im Schnitt?

Ein gut abgedichteter Balkon ist essentiell, um teure Folgeschäden durch Feuchtigkeit und Schimmel am Balkon, aber auch an umliegenden Wänden und Decken in Innenräumen zu verhindern. Welche Symptome auf einen undichten Balkon hindeuten und wie hoch im Schnitt die Balkon abdichten Kosten pro Quadratmeter ausfallen, erfahren Sie hier.

Wie hoch fallen die Balkon abdichten Kosten pro m2 aus?

Die durchschnittlichen Balkon abdichten Kosten liegen bei 100 – 200 Euro pro Quadratmeter. Das Abdichten eines Balkons ist relativ kostspielig, allerdings können die Kosten bei Ignorieren von Symptomen eines undichten Balkons deutlich höher liegen. Vor allem dann, wenn umliegende Decken und Wände von Feuchtigkeit befallen sind und anfangen zu schimmeln.

Im Schnitt: 100 – 200 € pro Qm

Die Balkon abdichten Kosten setzen sich aus den Materialkosten, hauptsächlich für den Flüssigkunststoff und die Spachtelmasse (zusammen ab 45 € pro Quadratmeter), sowie den Arbeitskosten für die Untergrundvorbereitung und das Abdichten. Wenn vorher noch ein alter Bodenbelag entfernt werden muss, fallen hierfür Extrakosten an.

Während einige Bodenbeläge wie Teppich (ab ca. 10 € pro Qm) oder Holz (ab ca. 15 € pro Qm) vergleichsweise schnell und einfach entfernt werden können, ist die Entfernung alter Bodenfliesen teurer und aufwendiger. Hier liegen die Kosten schnell bei 25 – 50 € pro Qm. Die Kosten für die Schuttentsorgung sind, je nach Betrieb, entweder im Preis inkludiert oder werden mit ca. 5 – 10 € pro Kubikmeter berechnet.

Nach der Entfernung des alten Bodenbelags wird der Boden verspachtelt. Die Kosten hierfür liegen ebenfalls im Bereich von 20 – 40 Euro pro Quadratmeter. Nochmal 20 – 40 Euro fallen für die Verlegung des Flüssigkunststoffs an. Falls notwendig, wird das Balkongeländer vor den Arbeiten demontiert und im Anschluss wieder anmontiert, was etwa 10 € pro Meter Geländer kostet.

Zur vereinfachten Darstellung folgen zwei Beispiele für Balkon abdichten Kosten. Beim ersten Beispiel gibt es keinen alten Bodenbelag, der zuvor entfernt werden muss. Es wird gespachtelt, Flüssigkunststoff verlegt sowie das Geländer de- und wieder anmontiert.

Beim zweiten Beispiel müssen vorher alte Balkonfliesen entfernt werden inkl. Schuttentsorgung. Zudem kommt ein höherpreisiger Flüssigkunststoff zum Einsatz. Die Arbeiten werden von einem Fachunternehmen in Berlin durchgeführt. Alle angegebenen Zahlen dienen lediglich als Richtwerte inkl. MwSt und können natürlich abweichen.

Zwei Beispiele: Balkon abdichten Kosten

Übersicht1 Qm5 Qm
Spachteln, Flüssigkunststoff, Geländer100 €500 €
Balkonfliesen entfernen, Spachteln, Flüssigkunststoff, Geländer180 €900 €

Qualifizierte, günstige Firmen in deiner Region finden

Mittlerweile gibt es Plattformen wie MyHammer, die Ihnen dabei helfen, schnell und einfach Preise zu vergleichen und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in Ihrer Region ausfindig zu machen. Der Service ist kostenlos, unverbindlich und in nur wenigen Klicks erledigt.

NEU

Service: MyHammer

  • Angebote aus deiner Region
  • Professionelle Handwerker
  • Kundenbewertungen ansehen
  • In nur wenigen Klicks erledigt
  • Kostenlos & unverbindlich
Anzeige

Welche Faktoren beeinflussen die Balkon abdichten Kosten?

Die Kosten für eine Balkonabdichtung können stark variieren und hängen von den folgenden Faktoren ab:

Liegen bereits Schäden wie Feuchtigkeit oder Schimmel vor?
Muss vor den Arbeiten ein alter Boden (z.B. Fliesen) entfernt werden?
Wie hoch ist der Stundensatz bzw. der Qm-Preis des Fachunternehmens?
Wie groß ist der Balkon?
Welche Materialqualität ist gewünscht?
Gibt es ein Geländer, welche de- und wieder abmontiert werden muss?

Wie erkenne ich einen undichten Balkon?

Um größere und teurere Schäden zu verhindern, sollte man beim Balkon auf einige Symptome achten, die auf einen undichten Balkon hindeuten können. Typische Symtome für einen undichten Balkon sind:

→ Risse im Boden des Balkons
→ Risse oder feuchte Wände im Innenraum, welcher an den Balkon angrenzt
→ Feuchtigkeit an der Decke im Innenraum unter dem Balkon

Bei einem dieser Symptome sollte zeitnah reagiert werden. Sehr kurzfristig hilft hierbei auch der Einsatz von Verkieselungsmitteln, um den Wasserschaden kurzfristig zu minimieren. Hierbei handelt es sich jedoch eher um „Erste Hilfe“. Das Kontaktieren eines Fachunternehmens sollte zeitnah stattfinden.

Welche Handwerker bieten Balkonabdichtungen an?

Es gibt in der Regel eine Vielzahl von Unternehmen, welche sich auf Abdichtarbeiten spezialisiert haben. Jedoch kann diese Arbeit auch von z.B. Fliesenlegern oder Maurern durchgeführt werden. Das Ergebnis kann in allen Fällen hervorragend sein. Hier ist es in der Regel sinnvoll, einfach vorab Bewertungen von Kunden zu vergleichen, bei denen entsprechende Abdichtarbeiten durchgeführt werden.

Wie kann ich bei den Balkon abdichten Kosten sparen?

1. Leichte Vorarbeiten selbst verrichten

Neben der Befreiung von Möbeln und groben Schmutz, kann unter Umständen der alte Bodenbelag selbst entfernt werden. Dies ist besonders dann einfach zu erledigen, wenn der Balkon nicht gefliest ist, sondern z.B. ein Teppich oder Holzbalkon verlegt sind.

2. Kostenlosen Preisvergleich durchführen

Da die Kosten für Balkon abdichten je nach Region und Handwerksbetrieb teils deutlich variieren können, empfiehlt es sich vorab einen kostenlosen Angebotsvergleich durchzuführen. Hierbei kann man Bewertungen der einzelnen Handwerker vergleichen und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in der Region ausfindig machen.
Anzeige
Kostenlos Handwerker Preise in deiner Region vergleichen