Kunstledersofa blättert ab – was tun?

Dein Kunstleder Sofa blättert ab? Wir zeigen dir, was du tun kannst!
Unschön: Kunstledersofas können mürbe werden und abblättern. Doch lässt sich poröses Kunstleder reparieren?

Dein Kunstledersofa blättert ab oder das Kunstleder ist porös? Das kann bei Kunstledersofas sehr schnell passieren und ist in manchen Fällen irreparabel. In diesem Artikel findest du einige Tipps und Tricks, was du tun kannst, wenn das Kunstledersofa bröckelt, porös wird und sich auflöst. Auch erfährst du, wie du dein Kunstledersofa provisorisch reparieren kannst.

Warum wird Kunstleder porös?

Wenn du das Kunstledersofa nicht richtig pflegst, kann es zur sogenannten Hydrolyse kommen. Hierbei sickert unter die Kunststoffschicht. Dies geschieht z.B. durch Schweiß oder falsche Pflege, wie zu feuchtes abwischen.

Der Unterstoff saugt die Feuchtigkeit auf und die Kunststoffbeschichtung klebt nicht mehr. Schon beim geringsten Kontakt beginnt die Kunststoffschicht sich nun abzulösen und porös zu werden.

5 Tipps: Was tun, wenn das Kunstledersofa abbröckelt und mürbe wird?

1. Kunstleder mit Flüssigleder behandeln

Eine Möglichkeit das Kunstledersofa zu reparieren ist Flüssigleder. Es eignet sich nicht nur für echtes Leder, sondern auch für Kunstleder. Das Flüssigleder erhältst du im Baumarkt. Es gibt unterschiedliche Farben zur Auswahl. Die poröse Stelle sollte vorher mit Spiritus oder Alkohol gereinigt werden.

Flüssigleder zählt zu den einfachsten Lösungen, um Kunstleder zu reparieren

Dann mischst du das Flüssigleder entsprechend der Anleitung an und trägst es auf die bröckelige Kunstlederstelle auf und streichst die Stelle glatt. Anschließen kannst du mit einem Bügeleise und Strukturpapier das Muster des Sofas nachahmen.

Du kannst dir auch ein Reparaturset direkt bestellen. Hier sind neben dem Flüssigleder, das Strukturpapier und die Reparaturmasse bereits enthalten.

2. Kunstledersofa kleben

Befinden sich neben den porösen Stellen auch kleine Löcher, Risse oder Brandflecken im Kunstleder, solltest du diese vorher kleben. Hier hilft am besten PVC-Kleber, den du mit einem dünnen Spachtel aufträgst. Wichtig ist, dass die Stelle eben ist. Eventuell musst du etwas Stoff als Futter in das Loch stopfen.

Eine Alternative zu PVC-Kleber bietet Gaffa Tape, das du von innen unter die Stelle klebst. Wenn man von außen noch etwas sieht, kannst du auch mit dem Flüssigleder und bügeln nachbessern.

3. Kunstledersofa flicken

Eine andere Möglichkeit ist, das mürbe Kunstleder oder Kunstleder Risse zu flicken. Du kaufst ein Stück Kunstleder in der richtigen Farbe, schneidest ein Stück, das sehr viel größer als der Riss ist, und klebst es ebenfalls von der Innenseite auf das Loch. Oder du befestigst den Flicken mit einer Rundnadel. Achte darauf, hochwertiges, starkes Nähgarn (ca. Stärke 30) zu verwenden.

Wenn du sehr geschickt bist, kannst du den Riss auch zunähen. Das geht nur, wenn die Ränder des Risses nicht ausgefranst sind. Auch hier sollte das Sofa vorher gestopft werden, damit nach dem Flicken keine Dellen entstehen.

4. Kunstledersofa neu beziehen

Wenn gar nichts mehr hilft, kannst du die Kunstleder Couch neu beziehen lassen. Das kann aber schnell kostspielig werden. Ein neuer Bezug kostet ca. 1.000 €. Es kann sich daher lohnen, einfach ein neues Sofa zu kaufen.

5. Überwurf

Eine einfache Lösung ist ein Überwurf für dein Sofa. Bröckelt das Kunstledersofa nur an einigen Stellen, zum Beispiel auf der Sitzfläche, kannst du den Sitzbereich auch mit Fellen und Decken auslegen. Oder du kaufst dir ein Tuch, das dir gefällt und legst es über das gesamte Sofa.

Kunstledersofa blättert ab: Was du zur Vorbeugung tun kannst

– Säubern und trocknen

Wische das Sofa regelmäßig mit einem feuchten Tuch ab. Achte darauf, dass das Kunstleder nicht zu feucht wird, sonst dringt die Feuchtigkeit ein und führt zum Abblättern. Am besten du trocknest das Sofa anschließend mit einem Baumwolltuch.

– Kunstleder versiegeln

Porösem Kunstleder beugt man vor allem durch Versiegelung vor. Ein bis zwei mal im Monat solltest du das Sofa mit farbloser Schuhcreme eincremen. Achte darauf, das Sofa vorher sehr gut zu reinigen und mit einer sehr weichen Bürste abzubürsten. So kannst du dein Kunstledersofa auffrischen.

– Kunstleder Pflegeprodukte

Es gibt auch spezielle Kunstledersofa Pflegeprodukte wie zum Beispiel Kunstlederbalsam. Der Balsam sorgt dafür, dass das Ledersofa nicht austrocknet.

Kunstlederbalsam hilft Abblättern vorzubeugen

So beugst du vor, dass das Kunstledersofa abbröckelt. Feuchte Lederpflegetücher, sind auch für Kunstleder geeignet – achte darauf, dass sie nicht zu feucht sind!

– Richtiger Stellplatz

Kunstleder kann sich auch durch hohe Temperaturen verformen und mürbe werden. Stelle dein Kunstledersofa also möglichst nicht direkt vor die Heizung. Achte auch darauf, dass es vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist.